6. Mai 2010, RUF, Toskana

RUF Jugendreisen jetzt auch mit Reisen in die Toskana

Bei den 14- bis 17-Jährigen liegt Camping in diesem Sommer stark im Trend. Aufgrund der hohen Nachfrage bietet RUF Jugendreisen seit heute eine zusätzliche Campingreise in seinem Sommerprogramm an. Die 12-tägige Sonderreise in die Toskana ist an drei Terminen buchbar.

Da auch Campingreisen in dieser Saison von Jugendlichen sehr stark nachgefragt werden, hat RUF Jugendreisen mit dem Angebot einer Camping-Sonderreise in die Südtoskana reagiert. Das Bella-Italia-Camp ist ab sofort auf ruf.de buchbar. 12 Tage Campingurlaub direkt am Strand von Tarquinia, einem kleinen Ort in der Provinz Viterbo, wird an nur drei Terminen in den Sommerferien angeboten.

Abgerundet wird das jugendgerechte Programm mit einem Inklusiv-Sportangebot, wie Volley- und Basketball sowie der Möglichkeit zum Surfen und Klettern. Ebenfalls inkludiert ist die Toskana-Rundtour, bei der die Jugendlichen alle Facetten der Gegend kennen lernen. Ein Besuch in Siena und ein Badestopp mit gemeinsamem Picknick sind die Highlights der Tour. Für das tägliche Wohl der jungen Gäste sorgt die
RUF-All-inclusive-Verpflegung mit der RUF Vitaminoffensive. Sie umfasst
ein morgendliches Brunchbuffet, ein reichhaltiges Abendbuffet und gesunden Snacks am Nachmittag. Außerdem gibt es den ganzen Tag
Obst und Erfrischungsgetränke. Die Teilnehmerzahl ist aufgrund der Termineingrenzung stark begrenzt. (RUF)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: