9. Mai 2010, Tschechien

Mit einem Fremdenführer durch Tschechien radeln

Wer Radtouren mag, aber nicht alleine losfahren möchte, kann in Tschechien die Dienste eines Fremdenführers nutzen. Neu ist die Valašská Bike Tour, eine mehrtägige Radwanderung mit einem Reiseführer durch das strukturierte Gelände der Walachei (Valašsko). Der Vorteil ist, dass man auf diese Weise auch Strecken befährt, die nicht auf der Landkarte zu finden sind. In der Bike Tour inbegriffen ist der komplette Service. Hierzu gehört auch, dass der Veranstalter Ihre Sachen stets zum nächsten Übernachtungsort bringt.

Einen Reiseführerservice kann man auch im westböhmischen Pilsen nutzen. Hier gibt es nämlich ein breites Angebot an Abend- oder Tagesausflügen, bei denen man nicht nur die historische Stadt, sondern auch die weite Umgebung kennen lernt.

Nach Prag und Olomouc
Auch das historische Prag lässt sich in Begleitung eines Fahrradguides durchfahren. Eine weitere Stadt, in der man mit einem Reiseführer auf Entdeckungsreise gehen kann, ist beispielsweise Olomouc. Praktische Links: www.valassko-hornivsacko.cz, www.plzenskonakole.cz, www.prahabike.cz, www.olomoucbiketour.cz. (CzechTourism)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: