11. Mai 2010, Reisebranche

Holiday Extras mit gutem Geschäftsjahr 2009/2010

Holiday Extras kann sich nach Ablauf des Geschäftsjahres 2009/2010 über deutliche Steigerungen in allen Bereichen freuen. Der Marktführer für die Vermittlung von Hotels und Parkplätzen an Flughäfen legte beim Umsatz sowie bei der Anzahl von Buchungen, Kunden und Park- tagen jeweils deutlich über 20 Prozent im Vergleich zum Vorjahr zu.

Den Umsatz im Geschäftsjahreszeitraum von April 2009 bis März 2010 steigerte das Unternehmen um knapp 23 Prozent auf 15,1 Millionen Euro. Die Anzahl der Buchungen stieg um 25 Prozent auf über 250.000. Darüber hinaus nutzten deutlich mehr Kunden das Angebot von Holiday Extras: Der Marktführer zählte im vergangenen Finanzjahr 2009/2010 insgesamt 577.000 Kunden – dies entspricht einem Zuwachs von 27 Prozent. Die Anzahl der gebuchten Tage beim reinen Parkplatzprodukt erhöhte sich im vergangenen Finanzjahr um knapp 28 Prozent auf 2,3 Millionen Parktage.

„Das vergangene Jahr brachte für uns neben einem weiteren deutlichen Aufwärtstrend auch innovative Neuerungen beim Produkt“, so Martin Pundt, CEO von Holiday Extras. „Mit Park, Sleep and Cruise bieten wir Kunden nun auch erstmalig Parkplätze und Hotels für Fluss- und Hochseehäfen an. Darüber hinaus konnten wir auch im Ausland wachsen und neue Parkflächen zum Beispiel in Amsterdam, Mailand und Zürich ins Sortiment aufnehmen. Zudem haben wir in Wien unser bestehendes Angebot erweitert.“

Für Geschäftsreisende und Urlauber, die das Exklusive suchen, hat Holiday Extras neu die Produktlinie Premium Parken eingeführt. Kunden profitieren von besonders kurzen Wegen, zeitnahen Transfers sowie der Möglichkeit zur kostenlosen Umbuchung oder Stornierung bei kurzfristigen Änderungen von Reiseplänen.

Neben Produktneuerungen und positiven Geschäftszahlen hat Holiday Extras noch einen weiteren Grund zur Freude: In dem vom Unternehmen selbst betriebenen Airparks-Parkhaus in Frankfurt konnte soeben der millionste Airparks-Kunde begrüßt werden. Insgesamt betreibt Holiday Extras Airparks-Flächen an acht Flughäfen im In- und Ausland. Der Geschäftsbereich ist neben der Vermittlung von Parkplätzen und Hotels ein wichtiger Bestandteil des Geschäftskonzeptes von Holiday Extras. (Holiday Extras)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: