12. Mai 2010, Indien

Erholsamer Wellnessurlaub zur indischen Regenzeit

Im Sommer nach Indien? Zur Regenzeit? Das lohnt sich, und zwar für Gesundheit und Geldbeutel. Zwischen Mai und September ist nämlich die beste Zeit für eine Ayurvedakur. Während das feucht-warme Monsunklima die ayurvedische Entgiftung unterstützt, bietet der Münchner Asien- und Ayurveda-Spezialist Lotus Travel Service dann obendrein besonders günstige Preise für ausgesuchte Resorts in Indien und Sri Lanka.

Die über 5000 Jahre alte indische Heilkunst Ayurveda hat zum Ziel, die Abwehrkräfte des Menschen zu stärken und Krankheiten zu heilen. Das auf dem deutschen Markt wohl umfangreichste Angebot an authentischen Ayurvedakuren bietet der Spezialreiseveranstalter Lotus Travel Service, der bereits 15 Jahre Erfahrung auf diesem Gebiet hat. Alle 27 Ayurveda-Resorts im Lotus-Programm wurden persönlich getestet und bieten alle traditionelles Ayurveda. Dabei handelt es sich nicht um Wellness-Ferien, sondern um Reisen mit medizinischem Anspruch. Was authentisches Ayurveda eigentlich ist und woran sie einen guten Anbieter erkennen, können Lotus-Gäste in einer eigens entwickelten Broschüre nachlesen. Diese steht hier zum Download bereit: www.lotus-travel.com/pdf/Ayu-Broschuere.pdf. Ab Mai gibt es Sommer-Specials in ausgewählten Resorts, bei denen Kurende bis zu 900 Euro sparen können.

Somatheeram Ayurvedic Health Resort, Kerala/Indien – ab 1.555 Euro für zwei Wochen

Das „Somatheeram Ayurvedic Health Resort“ ist eines der führenden Ayurveda-Hotels Südindiens und erhält seit Jahren die staatliche Auszeichnung „Bestes Ayurveda-Zentrum in Kerala“. Das Resort mit landestypischen Rundbungalows liegt inmitten eines großen tropischen Gartens mit üppiger Vegetation und Blick auf einen schier endlosen Palmenstrand. Von Mai bis September kostet eine 14-tägige Reinigungs- und Vitalisierungskur bei Lotus Travel ab 1.555 Euro pro Person im Doppelzimmer, inklusive Flug.

Coconut Bay Beach Resort, Kerala/Indien – ab 1.431 Euro für zwei Wochen

Unweit des Somatheerams liegt auch das „Coconut Bay Beach Resort“ an der goldenen Küste im Süden Keralas. In einem Palmenhain gelegen, bildet das familiär geführte Resort eine Oase der Ruhe. Von fast allen 22 Bungalows haben Gäste eine herrliche Aussicht auf den Indischen Ozean. Die Qualität von Medizin und Behandlungen sowie die Qualifikation der Ärzte und Therapeuten würdigte das keralesische Department of Tourism mit dem „Green Leaf Award“. Eine zweiwöchige Reinigungs- und Verjüngungskur ist bei Lotus Travel zwischen Mai und September bereits für 1.431 Euro pro Person im Doppelzimmer buchbar. Flüge sind im Preis enthalten.

SwaSwara, Karnataka/Indien – 2.186 Euro für zwei Wochen

Unweit des Hindu-Pilgerortes Gokarna liegt das „SwaSwara“ inmitten eines Palmenhains oberhalb des magischen Om-Strandes im Bundesstaat Karnataka. Das „SwaSwara“ bietet neben traditionellem Ayurveda auch ein besonders umfangreiches Programm für Yoga und Meditation. Das Resort gehört zur renommierten indischen cgh earth Hotelgruppe, deren Philosophie auf dem Wissen von Ayurveda und Yoga basiert. Cgh earth vereint landestypische naturnahe Hotels der Luxusklasse, die alle nach ökologischen Maßstäben geführt werden. Vom 1. Juni bis 31. Juli kostet eine 14-tägige Ayurvedakur im „SwaSwara“ 2.186 Euro pro Person im Doppelzimmer, Flug inklusive.

Muthumuni Ayurveda Beach Resort, Sri Lanka – 1.821 Euro für zwei Wochen

Rundherum empfehlenswert ist auch das erst 2008 eröffnete „Muthumuni Ayurveda Beach Resort“ in Beruwela an der Südwestküste Sri Lankas. Die 17 in warmen Gelbtönen gehaltenen Chalets im ceylonesischen Stil fügen sich harmonisch in einen weitläufigen Garten, in dem Kokospalmen, Hibiskus, Frangipani, Jasmin und Heilkräuter gedeihen. Wie in allen Ayurveda-Resorts im Lotus-Programm bestimmen erfahrene Ärzte den Therapieplan des Gastes erst nach umfassender Eingangsuntersuchung. Das Besondere: Neben den traditionellen Ayurvedabehandlungen bietet das Muthumuni auf Wunsch zusätzlich auch Akupunktur. Vom 1. Mai bis 15. Juli 2010 kostet eine zweiwöchige Ayurveda-Intensiv-Kur 1.821 Euro pro Person im Doppelzimmer, inklusive Flug.

Bentota Aida Ayurveda & Holistic Health Resort, Sri Lanka – ab 1.441 Euro für zwei Wochen

Ganz in der Nähe des Muthumunis liegt das „Bentota Aida Ayurveda & Holistic Health Resort“ an der Mündung des Bentota-Flusses, der aus den Regenwäldern Sri Lankas hier ins Meer fließt. Die in vielerlei tropischen Pflanzen locker gruppierten Pavillions mit ihren Patios, Steingärten und Gewässern vermitteln eine Atmosphäre der Intimität. Traditionelles Ayurveda ist hier Grundlage eines umfassenderen Gesundheitsangebotes. Während der Kur kommen Gäste in den Genuss einer Kräutersauna, die nach 2700 Jahre alten Überlieferungen genutzt wird. Eine zweiwöchige Kur kostet zwischen Mai und Oktober ab 1.441 Euro pro Person im Doppelzimmer. Flüge sind im Preis enthalten.

Weitere Sonderangebote, Auskünfte, Katalogbestellung und Buchung unter der Telefonnummer +49 (0)89 20 20 89 90 oder www.lotus-travel.com (Lotus Travel Service)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: