15. Mai 2010, Harz

Klassik-Festival im Harz

Das musikalische Frühlingserwachen der deutschen Romantik steht im Zentrum eines mittlerweile etablierten Klassik-Festivals im Harz. Die Braunlager Maikonzerte bieten bereits zum fünften Mal hochwertige Konzerte vor besonderer Kulisse. Sechs Veranstaltungen in Braunlage, Benneckenstein und Hohegeiß entführen vom 27. bis 30. Mai zu einer musikalischen Zeitreise.

„Im wunderschönen Monat Mai“ heißt das erste Lied aus Robert Schumanns „Dichterliebe“. Ein besserer Titel für die Maikonzerte in Braunlage ist kaum denkbar und so bilden Schumann und das Erwachen der deutschen Romantik den Schwerpunkt des diesjährigen Festivals. Neben der Referenz an den Komponisten Schumann, dessen Geburtstag sich 2010 zum 200. Male jährt, stellt der künstlerische Leiter Gil Garburg mit seinen Gästen die vielfältigen Verbindungen Schumanns in der Musikwelt seiner Zeit vor. Unter anderem natürlich zu Frédéric Chopin, ebenfalls im Jahre 1810 geboren, sowie zu den Impulsen, die er zukünftigen Musikern auf ihren Weg gab.

Das Eröffnungskonzert findet im Sanatorium Dr. Barner statt. Mit seiner gut erhaltenen Einrichtung gehört das Sanatorium zu den bedeutenden erhaltenen Jugendstilbauten in Deutschland. Die Kirchen in Braunlage, Benneckenstein und Hohegeiß geben weiteren Konzerten den passenden Klangraum. Das Abschlusskonzert findet traditionell im Maritim Berghotel Braunlage statt. Der typische Hotelbau der 70er Jahre bietet von seinem Dachgarten-Café aus einen weiten Blick über die Harzer Berge.

Das relexa hotel Harz-Wald und das Maritim Berghotel in Braunlage bieten für dieses Klassik-Highlight ein spezielles Arrangement vom 27. oder 28. Mai bis zum 30. Mai. Das Angebot beinhaltet zwei oder drei Übernachtungen, Halbpension, den Eintritt zu den fünf oder sechs Konzerten sowie einen VIP-Empfang am Sonntagnachmittag mit den Künstlern. Buchbar ist das Angebot für 299 Euro bzw. 399 Euro pro Person unter den Rufnummern 05520 8070 oder 8050. Das Programm der Braunlager Maikonzerte ist im Internet unter www.braunlager-maikonzerte.de abrufbar.

Weitere Informationen und Kartenvorverkauf: Kurbetriebsgesellschaft Braunlage mbH, Elbingeröder Str. 17, 38700 Braunlage, Tel. 05520 93070, Fax: 930720, Internet: www.braunlage.de. (Harzer TV e.V.)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen



Comments are closed.



Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: