18. Mai 2010, Salzburg

Salzburger Festspiele feiern Jubiläum

Die Salzburger Festspiele feiern von 17. Juli bis 26. Oktober 2010 ihr 90-jähriges Bestehen und folgen in ihren Festivitäten dem Leitsatz der Gründungsväter: „Die ganze Stadt ist Bühne.“ Dem Grundgedanken Hugo von Hofmannsthals, ein Fest zu initiieren, das die gesamte Stadt mit einbezieht, wird in einer mehrteiligen Festspielausstellung Folge geleistet. Im Zentrum steht der Ausstellungsreigen unter dem Titel „Das Große Welttheater“, der die wechselvolle Geschichte der wichtigsten Festspiele der Welt nicht nur in den eigenen Häusern darstellt, sondern in einer großen multimedialen Schau unter anderem im Salzburg Museum, in der Residenzgalerie, in St. Peter, im Schloss Leopoldskron und in Mozarts Geburtshaus dokumentiert.

Ausgehend von der Gründungsidee wird die Reise mitten ins Herz der Festspiele fortgesetzt, die ihren Höhe- und Endpunkt in der zentralen Installation der „Weltbühne“ findet – eine stilisierte Bühne mit multimedialer Bespielung. Darüber hinaus bildet eine begehbare bzw. erwanderbare Enzyklopädie „Die Salzburger Festspiele von A bis Z“ den dramaturgischen Rahmen zur Erforschung der Salzburger Festspiele. Weitere Infos: www.salzburgerfestspiele.at. (SalzburgerLand Tourismus)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: