20. Mai 2010, Hotels

IHG kooperiert mit Regus

Die IHG (InterContinental Hotels Group), weltweit größte Hotelgruppe, und Regus, weltweit größter Anbieter von innovativen Arbeitsplatzlösungen, geben heute eine Partnerschaft bekannt: Dank dieser erhalten 48 Millionen Mitglieder von Priority Club Rewards (PCR) der IHG eine kostenlose einjährige Mitgliedschaft beim Regus Businessworld Gold-Programm. Die Regus Businessworld Gold-Karte bietet Reisenden unmittelbaren Zugang zu mehr als 1.000 Business Lounges in 450 Städten weltweit.

Priority Club Rewards-Mitglieder können in weltweit über 4.400 Hotels der IHG, darunter Crowne Plaza- und Holiday Inn-Hotels, Punkte sammeln und einlösen. Durch die Partnerschaft mit Regus erhalten sie nun bei der Buchung eines privaten Regus-Büros 30.000 PCR-Punkte und einen Monat Nutzung gratis, und bei der Buchung eines virtuellen Büro-Programms 10.000 Punkte und ebenfalls einen Monat Nutzung gratis.

Lincoln Barrett, Vice President der IHG, Guest Marketing, kommentiert: „Wir sind für unsere 48 Millionen Priority Club Rewards-Mitglieder fortlaufend auf der Suche nach innovativen Möglichkeiten zum Sammeln und Einlösen von Punkten. Die Partnerschaft mit Regus bietet unseren treuesten Kunden Zugang zu neuen Arbeitsplätzen für unterwegs. Und dabei werden sie noch belohnt.“

Mark Dixon, CEO von Regus, kommentiert: „Wir wissen, dass viele Priority Club Rewards-Mitglieder häufig auf Dienstreise gehen. Dieser Arbeitsstil stellt sie vor die Herausforderung, auch unterwegs produktiv und komfortabel arbeiten zu können. Regus bietet Zugang zu erstklassig ausgestatteten Räumlichkeiten weltweit, wo Mitglieder arbeiten, Besprechungen abhalten und sich mit Kollegen treffen oder ganz einfach zwischen Terminen entspannen können. Mit dieser Partnerschaft zeigen wir, dass wir die Anforderungen unserer Kunden verstanden haben. Die globale Präsenz und Qualität von Regus sind bestens mit dem Angebot der IHG und Priority Club Rewards vereinbar.“(InterContinental Hotels Group)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: