22. Mai 2010, Harz

Hohenloher Figurentheater zeigt „Aladin und die Wunderlampe“

Geheimnisvolle Lichteffekte, überraschende Wendungen und Ausflüge ins Schattentheater: das Hohenloher Figurentheater in Goslar, langjährige Gäste der Goslarer Tage der Kleinkunst, erwecken mit großer Meisterschaft ausdrucksstarken Puppen zum Leben. Mit „Aladin“ erzählen sie einen wahren Klassiker der wundersamen „Geschichten aus 1001 Nacht“.

„Aladin und die Wunderlampe“ wird am 2. Juni 2010 um 15 Uhr vom Hohenloher Figurentheater im Gemeindehaus St. Georg (Jürgenohl) in Goslar aufgeführt. (GOSLAR marketing gmbh)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: