22. Mai 2010, Irland

Volvo Ocean Race an der irischen Küste

Das größte maritime Event nach dem Volvo Ocean Race startet in Galway mit mehr als 50 Powerbooten rund um Irlands Küste.

Das diesjährige Around Ireland Offshore Powerboat Race wird zum Festival, wenn 300 Crewmitglieder mit ihren pfeilschnellen Booten in der Galway Bay an den Start gehen. (Festival 5. bis 12. Juni, Starttag 7. Juni). 800 Seemeilen entlang einer Küste, die auch Vollprofis auf eine der härtesten Proben stellt, sind zu bewältigen. An Land bieten fünf Bühnen beste Aussicht auf spektakuläre Küstenabschnitte. Rund um das Rennen herrscht Festivalstimmung mit Musik, Freilichttheater und Markttreiben. Bis zu fünf Tage wird das Rennen dauern. Der jüngste Rekord war schon nach 18 Stunden 38 Minuten eingefahren. Info: www.aroundireland.org (Irland Information)

Bild: Irland Information



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: