23. Mai 2010, Hannover Region

Neue Infobroschüre „Hannover sattelt auf“

Pünktlich zu den ersten Frühlingsstrahlen hat die Hannover Marketing und Tourismus GmbH (HMTG) gemeinsam mit der Landeshauptstadt Hannover sechs Routenvorschläge für Fahrradtouren überarbeitet und in einer kompakten Infobroschüre mit dem Titel „Hannover sattelt auf“ zusammengestellt. Die „Großstadt im Grünen“ bietet Besuchern und Hannoveranern unzählige Möglichkeiten, herrliche Gärten und Wälder vom Sattel aus zu genießen.

Und Fahrradfahren liegt in der Landeshauptstadt im Trend: Ein Vergleich verschiedener Großstädte zeigt, dass Hannover immerhin in Sachen Fahrradnutzung auf Platz zwei hinter Bremen liegt. So führt, zum Beispiel, die längste der sechs vorgestellten Routen, der Julius-Trip-Ring, auf gut 25 Kilometern an Hannovers schönsten Sehenswürdigkeiten und Parks vorbei: Vom beliebten Maschsee geht es an der Leine und Ihme entlang bis nach Herrenhausen und über den Stadtwald Eilenriede wieder zurück zum Maschsee.

Kontakt: Hannover Marketing und Tourismus GmbH, Bahnhofstraße 6/7, 30159 Hannover, Tel. 0511 / 123490-13, E-Mail: presse@hannover-marketing.de, www.hannover.de/aktiv. (TM Niedersachsen GmbH)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: