Mit dem Kanu durch die Urstromtäler der Recknitz und Trebel

Die beeindruckende Landschaft der Urstromtäler der Recknitz und Trebel können sich Naturliebhaber auch erpaddeln. Das sanfte Dahingleiten auf den ruhig fließenden Gewässern, vorbei an Wiesen, Wäldern und Mooren als Lebensraum zahlreicher Tier- und Pflanzenarten, entspannt und entschleunigt zugleich. Als Einsatzort für die Kanutour eignet sich die Kanu-Station JAM in Bad Sülze.

Sie bietet unter anderem „Rundum-Sorglos-Pakete“ an. Dahinter verbergen sich Paddeltouren mit Kanuvermietung, wasserdichten Behältern, Einweisungen in die Paddeltechnik, Informationen zur Strecke, Grillpaket und der Transport zum gewünschten Ausgangsort. Auf Wunsch können im Gästehaus Mühlenstein auch Übernachtungen mit Frühstück gebucht werden. Weitere Informationen unter: www.jamev.de. (TV Mecklenburg-Vorpommerne.V.)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: