26. Mai 2010, Lifestyle

Orlando Bloom und Christoph Waltz gemeinsam in den „Drei Musketieren“

Orlando Bloom und Christoph Waltz werden bald gemeinsam und in 3D auf den Kinoleinwänden zu sehen sein. Regisseur Paul W.S. Anderson hat die beiden Schauspieler für seine Neuverfilmung des Alexander Dumas-Klassikers „Die drei Musketiere“ gewonnen. Der österreichische Schauspieler, der erst jüngst für mit dem Oscar ausgezeichnet wurde, soll für den Film in die Rolle des intriganten Kardinal Richelieus schlüpfen, während Orlando Bloom den Herzog von Buckingham mimen wird.

Als kampferprobte Musketiere treten Ray Stevenson, Luke Evand und Matthew Macfayden in Mantel und Degen vor die Kamera. Als weibliche Hauptdarstellerin fungiert Milla Jovovich als „Mylady“. Das erstmals in 3D-Technik abgedrehte Filmspektakel, hinter dem die deutsche Filmgesellschaft Constantin steht, soll im Sommer 2011 auf die Leinwände kommen. (RNO)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: