31. Mai 2010, Lufthansa

Bogotá kehrt in den Flugplan der Lufthansa zurück

Lufthansa wird ihr Angebot nach Südamerika weiter ausbauen. Mit Beginn des kommenden Winterflugplans 2010/11 wird die Fluggesellschaft wieder ab 31. Oktober 2010 in die kolumbianische Hauptstadt Bogotá fliegen. Geplant sind fünf wöchentliche Verbindungen zwischen Frankfurt und Bogotá, auf denen Lufthansa ihre Passagiere mit einem Airbus A340 fliegen wird. Lufthansa bediente die Metropole im Nordwesten Südamerikas bereits bis 2002 und wird mit dem Neuanflug ihren Kunden insgesamt 60 wöchentliche Flüge zu vier Zielen in Südamerika anbieten können.

„Kolumbien ist eine der Wachstumsregionen in Südamerika“, sagt Dr. Karl-Rudolf Rupprecht, Leiter Hub Management Frankfurt der Deutschen Lufthansa AG. „Neben Buenos Aires, São Paulo und Caracas wird Lufthansa den wichtigen Wirtschaftsstandort Bogotá als viertes Ziel auf dem südamerikanischen Kontinent ab Winter nonstop ab Frankfurt anfliegen.“

Die kolumbianische Hauptstadt Bogotá zählt rund sieben Millionen Einwohner und ist eine der bedeutendsten Finanz- und Industriezentren in Lateinamerika. Über 700 internationale Unternehmen haben in der zentral gelegenen Stadt ihre Niederlassung. Die Metropole ist aufgrund ihrer historischen Altstadt sowie zahlreicher kultureller Veranstaltungen ein beliebtes Ziel unter Städtereisenden. Durch die geographische Lage und zahlreiche Flugverbindungen in anliegende Länder ist Bogotá darüber hinaus ein bedeutendes Drehkreuz in die Länder der Andenregion, wie z.B. Ecuador oder Peru. Mit ihrer Lage auf 2.600 Meter Meereshöhe zählt Bogotá zu einer der höchstgelegenen Großstädte der Welt.

Lufthansa bietet einen Hin- und Rückflug von Frankfurt nach Bogotá bereits ab 799 Euro an. Der Preis gilt für Economy Class und beinhaltet alle Steuern, Gebühren und die Lufthansa Ticket Service Charge von 10 Euro bei Buchung unter www.lufthansa.com. Miles & More-Teilnehmer erhalten für diese Flüge Meilen. Buchungen sind über das Lufthansa Call Center in Deutschland unter der Telefonnummer 01805 805 805 (0,14 Euro/Min. aus dem deutschen Festnetz; Preise aus dem Mobilfunknetz maximal 0,42 Euro/Min.), in Österreich unter 0 810 1025 8080 (0,13Euro/Min., Anrufe aus dem Mobilfunknetz können abweichen) und in der Schweiz unter den Nummern 0900 900 922 (deutsch) und 0900 900 933 (französisch) möglich. Außerdem können Kunden ihre Flüge bei den Lufthansa Reisebüropartnern sowie den Lufthansa Verkaufsschaltern an den Flughäfen buchen. (Lufthansa)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: