1. Juni 2010, Ostbayern

Mit neuen iPhone-Apps den Ostbayern-Urlaub planen

Drei neue Applikationen für das iPhone, sogenannte Apps, informieren über den Bayerischen Wald, den Oberpfälzer Wald und den Qualitätswanderweg Goldsteig. Die Apps basieren auf den bereits im Internet angebotenen interaktiven Karten, die „Ostbayern Maps“. Schnell einen Blick auf den Arber werfen, ein Hotel suchen oder die Öffnungszeiten und Eintrittspreise der nächstliegenden Sehenswürdigkeit abfragen? Alles kein Problem. Die neuen Apps helfen, sich via iPhone schnell zu orientieren und die Freizeitplanung stets flexibel gestalten zu können.

Durch die Applikation für das iPhone kann man den Bayerischen Wald in der Fülle seiner touristischen Highlights jederzeit auf exaktem Kartenmaterial, in Luftbildern oder einfach nur in übersichtlicher Listendarstellung erleben. Daneben ergänzt die Informationsansicht alle für die Freizeitplanung nützlichen Hinweise wie Freizeitattraktionen, Gasthöfe, Geschäfte oder Naturinformationen. Wer sein iPhone am Goldsteig nutzt, kann auch seine individuelle Tour zusammenstellen, die Strecke berechnen und sich über die Attraktionen an dieser Strecke informieren.

Erst wenige halten das neue iPad von Apple in Händen. Schon aber gibt es die ersten touristische Applikation in HD-Qualität (High Definition) für das iPad. Ostbayern hat als einer der ersten eine eContent.Maps Kartenlösung, in Ostbayern die „Ostbayern Maps“. Neben allen Funktionen aus den Geoportalen im Internet und den Apps auf dem iPhone wird in der iPad-Version auch eine Funktion zum Ausdrucken der Tourenplanung integriert sein. „Jeder zweite Deutsche nutzt das Internet zur Reiseplanung. Das iPad ist nun zusätzlich ein qualitativ hochwertiger Computer für unterwegs, mit dem man sich mobil und komfortabel Informationen vor Ort beschaffen kann“, so Dr. Michael Braun, Geschäftsführer des Tourismusverbandes Ostbayern. Seine Technologie auf Basis der eContent.Maps ergänzte Softwarespezialist Huber erst kürzlich durch die neue touristischen Suchmaschine eSuchWas, mit dessen Hilfe man, ähnlich wie bei einer Google-Suche, alle Inhalte der interaktiven Karte zielgenau und werbefrei durchsuchen kann.

Informationen: Tourismusverband Ostbayern e.V., Luitpoldstraße 20, 93047 Regensburg, Tel. 0941/58539-0, Fax 0941/58539-39, info@ostbayern-tourismus.de, www.ostbayern-tourismus.de. Ein kurzes Video stellt die wichtigsten Funktionen der iPad-Technologie unter http://www.youtube.com/user/hubermedia#p/u/0/pLbhW_0uBNM vor. (TV Ostbayern e.V.)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: