3. Juni 2010, Rheinland-Pfalz

Erster Kinderwelterbetag in Boppard

Einen ganzen Tag sorgt am 06.06.2010 ein Angebot von Spielen, kindgerechten Aktivitäten und unterschiedlichsten Vorführungen von Kindern für Kinder für jede Menge Spaß. Dabei wird alles rund um das Thema Welterbe in Boppard und der Region kindgerecht aufbereitet.

Im umfangreichen Mitmachprogramm gibt es jede Menge Bastelaktionen für die Kleinen und nicht mehr ganz so Kleinen; mittelalterliche Schwertkämpfe, Theateraufführungen des Schwarzlichttheaters, eine moderne Schatzsuche (Geocaching) für Jugendliche; Stadtführungen durch die historische Altstadt für Groß und Klein; Lesungen mit Kinder- und Jugendbuchautoren; Römermodenschau; eine Kinderolympiade mit römischen Kinderspielen; mittelalterliches Saftpressen und Kinderwelterbeschafe- und Ziegen zum Anfassen; ein Kletterparcours für ältere Kinder und Jugendliche und vieles mehr.
Historische Plätze der Stadt werden dabei eingebunden. Dazu gehören der Marktplatz und das Römer-Kastell genauso wie die Stadtbücherei im ehemaligen Karmeliterkloster, aber auch die obere Rheinpromenade (Grünanlage Höhe Musikpavillon) und der Marienberger – Park, sowie die Stadthalle Boppard und die Tourist Information am Marktplatz.

Für das leibliche Wohl wird an allen Schauplätzen gesorgt und auch die ein oder andere gastronomische Einrichtung richtet an diesem Tag Platz für zum Beispiel den Kinderwelterbeteller in ihrer Menukarte ein. Die Sesselbahn, der Rheinexpress und die Schiffsgesellschaft Hebel-Linie sind ebenfalls dabei und bieten spezielle Familienpreise an.
(Boppard Tourismus)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: