4. Juni 2010, Flughäfen Berlin

Hauptstadt-Airport BBI geht auf Sommertour

Der zukünftige Hauptstadt-Airport BBI geht auf Tour: Mit dem Parlamentarischen Abend im Landtag in Potsdam gaben die Berliner Flughäfen am Mittwoch, 2. Juni, den Startschuss für die 2. Sommertour durch die Landkreise und kreisfreien Städte des Landes Brandenburg. Vom 2. Juni bis zum 7. Juli 2010 reisen die Berliner Flughäfen durch das Land. Mit dem BBI-Infomobil informieren sie die Menschen in der Region – von der Prignitz über die Uckermark bis zur Lausitz, vom Havelland bis zur Oder – über Chancen und Potenziale des wichtigsten Zukunftsprojekts der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg.

Prof. Dr. Rainer Schwarz, Sprecher der Geschäftsführung der Berliner Flughäfen: „Mit der BBI-Sommertour laden wir alle Brandenburgerinnen und Brandenburger ein, sich über den Baufortschritt, Jobchancen am neuen Flughafen und Perspektiven für die Hauptstadtregion zu informieren.“

Themen der BBI-Sommertour sind vor allem das aktuelle Baugeschehen, Jobchancen am neuen Flughafen und die Perspektiven für das Flughafenumfeld. In Kooperation mit der Agentur für Arbeit und Trainico, dem Aus- und Weiterbildungsunternehmen der Luftfahrt mit Sitz in Berlin-Schönefeld, wird allen luftfahrtbegeisterten Brandenburgern die Möglichkeit geboten, sich vor Ort über Ausbildungsmöglichkeiten und Jobchancen am BBI zu informieren. Aktuelle Filme, ein Medientisch und die Panorama-Webcam liefern Eindrücke von den Fortschritten auf der BBI-Baustelle. Talkrunden und Gewinnspiele mit attraktiven Preisen (es locken BBI-Baustellentouren und viele weitere Preise) bieten einen zusätzlichen Anreiz für den Besuch des BBI-Infomobils.

Das BBI-Infomobil macht auf seiner Sommertour in den Landkreisen und kreisfreien Städten des Landes Brandenburg Station. Die Berliner Flughäfen freuen sich auf Ihren Besuch am BBI-Infomobil! (Flughafen Berlin-Schönefeld GmbH)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: