7. Juni 2010, China Holidays

Wagners Ring des Nibelungen im Expo-Jahr in Shanghai

Shanghai ist in diesem Jahr nicht nur wegen der Expo eine Reise wert. So bietet die südchinesische Millionenmetropole neben der Weltausstellung ihren internationalen Gästen mit der Aufführung von Wagners Ring des Nibelungen ein weiteres kulturelles Highlight der Extraklasse. Und das kommt – wie der „German Pavilion“ auf dem Ausstellungsgelände – aus Deutschland.

Denn wenn sich am 16. September im Grand Theatre der chinesischen Mega-City der Premieren-Vorhang für die zweimalige Aufführung des gesamten Ring-Zyklus hebt, dann finden für über 300 angereiste Künstler und Mitarbeiter der Oper Köln die monatelangen Vorbereitungen endlich ein Ende.

Wer die vier Musikdramen in einem der extravagantesten Opernhäuser der Welt erleben möchte, dem bietet China Holidays hierzu gleich zwei Gelegenheiten. Der Hamburger Spezialveranstalter hat die Vorstellungen in unterschiedlich lange Arrangements (6. bis 20.9 und 18. bis 26.9.) eingebettet, die neben den Besuchen der vier Ring-Aufführungen auch genügend Spielraum für touristische Erlebnisse sowie den Besuch der Expo 2010 bieten.

Zur Wahl steht ein neuntägiger Städtetrip nach Shanghai (ab 1.499 €), in dessen Verlauf sich die Teilnehmer ausschließlich innerhalb der faszinierenden Millionen-Metropole bewegen und deren Highlights besuchen. Alternativ führt eine 15-tägige Rundreise (ab 2.299 €) zusätzlich nach Peking und Xi’an und ihren touristischen Sehenswürdigkeiten.

Im Reisepreis enthalten sind neben den Flügen, dem Besichtigungsprogramm sowie der Unterbringung in Vier-Sterne-Hotels nebst Verpflegung u.a. auch Visabesorgung und -gebühren sowie eine Reiserücktrittskostenversicherung. Die Tickets für die insgesamt vier Vorstellungen im Shanghai Grand Theatre kosten inkl. Pausengesprächen mit den Künstlern und Backstage-Einblicken je nach Kategorie 486 sowie 672 Euro. (China Holidays)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: