Olympiade der Computer- und Videospieler im Belantis

Noch während in Südafrika die Fußballwelt ihre Sieger küren wird, werden in Deutschland bereits die Spieler für die nächste Weltmeisterschaft gesucht: Vom 9. bis 11. Juli steigt parallel zu der Fachveranstaltung GAMES CONVENTION ONLINE (GCO) das Deutschland-Finale der World Cyber Games (WCG). Austragungsort der Olympiade der Computer- und Videospieler ist der Leipziger Freizeitpark BELANTIS. Nach den sechsmonatigen Vorausscheidungen ist es Anfang Juli endlich soweit: Das große Deutschland-Finale der WCG beginnt.

Die 200 besten Spieler aus Deutschland, darunter der amtierende Weltmeister Joshua Begehr, liefern sich in acht Turnier-Spielen sportliche Wettkämpfe um den Titel des deutschen Meisters sowie den Einzug in das Nationalteam. Denn die Bestplatzierten werden Teil des 20-köpfigen deutschen Nationalteams, das im Herbst beim Grand Final in Los Angeles (USA) um Medaillen und Preisgelder von insgesamt 500.000 US-Dollar spielen wird. Nationalteams aus 80 Ländern und 800 Spieler werden dann am Start sein.

„Für das Deutschland-Finale haben wir eine ganz besondere Location gesucht und der richtige Partner war schnell gefunden: der Freizeitpark BELANTIS“, so Silvana Kürschner, Strategy Director der Leipziger Messe. Der Freizeitpark mit seiner einzigartigen Kulisse aus sieben Themenwelten und mehr als 60 Attraktionen und Shows wird die Olympiade der Computer- und Videospieler im Auftrag der Leipziger Messe ausrichten. Parallel zu den WCG findet, ebenfalls bei BELANTIS, das Finale der ersten Acer European Soccer Challenge (AESC) statt. Der internationale PC-Hersteller startet damit eine neue Turnierserie, an der Jedermann teilnehmen kann. Für die Sieger winken Hardwarepreise im Wert von 5.000 Euro. BELANTIS-Chef Nikolaus Job freut sich auf das große Ereignis rund um die WCG und AESC: „Gemeinsam mit der Leipziger Messe haben wir es geschafft, die zwei Top-Veranstaltungen der Computer- und Videospieler nach Leipzig zu holen. Das ist ein toller Erfolg für unsere Stadt und natürlich auch für BELANTIS.“

Die Wettkämpfe bei BELANTIS beginnen am Freitag, 9. Juli, und enden am Tag des Fußball-WM-Finales am Sonntag, 11. Juli, mit der feierlichen Siegerehrung und der Vorstellung des Deutschen Nationalteams. Der Ticketvorverkauf für die WCG beginnt am Mittwoch, 16. Juni, auf www.gamesconvention.com. Das Tagesticket kostet nur 19,90 Euro und ermöglicht die Teilnahme sowohl an den WCG und der Acer European Soccer Challenge. Im Eintritt inklusive sind zudem sämtliche Attraktionen und Shows bei BELANTIS – auch die neue Mega-Achterbahn „HURACAN“, die erst wenige Tage vor den WCG und der Acer European Soccer Challenge eröffnet wird.

Die World Cyber Games sind seit dem Jahr 2000 die Olympischen Spiele der PC- und Videospieler und noch viel mehr. So vereinen die World Cyber Games Spieler aus aller Welt und bauen Harmonie durch die vereinten Emotionen bei den Spielen auf. Der internationale WCG Slogan „Beyond the Game“ steht für die Hoffnung auf friedliche Begegnungen der verschiedenen Völker sowie den grundsätzlichen Respekt aller Teilnehmer untereinander. Im ewigen Medaillenspiegel liegt Deutschland auf Rang 2 hinter Korea. 2003 wurde Deutschland Weltmeister. Weltweiter Hauptsponsor ist Samsung Electronics.

Seit der Gründung im Jahr 1976 hat Acer stets das Ziel verfolgt, die Barrieren zwischen Mensch und Technologie abzubauen. Durch die Fokussierung auf die weltweite Vermarktung der eigenen Marken IT-Produkte etablierte sich Acer als drittgrößter Anbieter auf dem PC-Weltmarkt und auf Position zwei im Notebook-Segment mit dem schnellsten Wachstum unter den Top fünf der Weltrangliste. Das nachhaltige Kanalvertriebsmodell gewährleistet konstantes Wachstum und die erfolgreichen Zusammenschlüsse mit Gateway Inc. und Packard Bell stärken die weltweite Marktposition des Unternehmens durch den Ausbau der Marktpräsenz in den USA und die weitere Festigung der Position in Europa. Acer beschäftigt weltweit 5.000 Mitarbeiter. Im Jahr 2007 realisierter Umsatz: 14,07 Milliarden US-Dollar.

Die GAMES CONVENTION ONLINE ist die einzige Business und Networking Plattform für Browser, Client und Mobile Games. Im Congress Center Leipzig (CCL) wird ein internationaler Ausstellungsbereich über die neuesten Entwicklungen der Industrie informieren. Parallel dazu läuft ein umfangreiches Programm mit Vorträgen und Panels zu Neuentwicklungen und Trends der Branche. An den drei Messetagen trifft sich die internationale Branche, um über Neuentwicklungen und Trends zu diskutieren und im Rahmen des Business Matching internationale Kontakte aufzubauen, zu pflegen sowie Neugeschäfte anzubahnen. (EVENT PARK GmbH & Co. KG)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: