8. Juni 2010, Bonn & Rhein-Sieg

Rheinkultur: Deutschlands größtes Festival ohne Eintritt

In der Bonner Rheinaue steigt am 3. Juli 2010 wieder Deutschlands größtes eintrittsfreies Festival: Bis zu 180.000 Besucher werden zur 28. Ausgabe der Rheinkultur erwartet, die auf vier Bühnen rund 40 Künstler und Bands unterschiedlichster Stile erleben können.

Zu den Highlights gehören unter anderem Auftritte von Max Herre, Madsen und Juliette Lewis. Am Veranstaltungstag finden zwei Viertelfinale der Fußball-WM statt, die auf einer Großbildleinwand gezeigt werden. Auch die Viertelfinalbegegnungen am Sonntag sind hier zu sehen. Das gesamte Programm steht ab sofort online unter www.rheinkultur.com. (nrw-tn)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: