Lilli Schwarzkopf startet beim Erdgas Mehrkampf-Meeting

Lilli Schwarzkopf (LG Rhein-Wied) wird beim Erdgas Mehrkampf-Meeting in Ratingen am 19./20. Juni starten. Dies bestätigte die EM-Dritte im Siebenkampf am Montag. Die Zusage kam überraschend, da sie erst gegen Ende der Saison einen Siebenkampf bestreiten wollte, um in diesem Jahr ihr Sportstudium zu forcieren.

„Ich habe gut trainiert und möchte zeigen, dass ich noch da bin. Ich fühle mich stark genug, um in Ratingen eine gute Leistung abzurufen“, sagte Lilli Schwarzkopf, die sich auf das Duell mit Vize-Weltmeisterin Jennifer Oeser (TSV Bayer 04 Leverkusen) freut. Lilli Schwarzkopfs Bestleistung steht derzeit bei 6.536 Punkten. Nach neun Jahren beim LC Paderborn wechselte sie zu Beginn des Jahres zur LG Rhein-Wied.

Beim diesjährigen Erdgas Mehrkampf-Meeting sind wieder die besten deutschen Zehnkämpfer und Siebenkämpferinnen am Start und wollen sich in Ratingen für die Teilnahme an der Europameisterschaft in Barcelona (27. Juli bis 1. August) qualifizieren.

Mit dabei sind unter anderen Norman Müller aus Halle und U20-Weltmeister Jan-Felix Knobel aus Frankfurt. Zusätzlich wollen einige internationale Topathleten wie der Kubaner Yordani Garcia die optimalen Bedingungen im deutschen Mehrkampf-Mekka nutzen, um herausragende Punktzahlen zu erreichen.

Vorverkaufskarten zu Preisen zwischen fünf und 15 Euro gibt es beim TV Ratingen unter 02102/20960. (DLV)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: