11. Juni 2010, Vancouver

Amtrak Cascade verbindet Seattle und Vancouver

Bereits seit August 2009 verbindet Amtrak Cascade zweimal täglich Washington State und Oregon mit der Olympiastadt Vancouver (davor gab es nur eine Abfahrt pro Tag). Diese Taktung wird noch bis zum 30. September 2010 aufrechterhalten, um die Nachfrage auf dieser beliebten Strecke abzudecken.

Die malerische Route führt von Seattle in etwa vier Stunden nach Vancouver. Dabei geht es immer entlang der Küste, vorbei an Puget Sound und den malerischen San Juan-Inseln mit Blick auf den schneebedeckten Mount Baker.

Für Reisende aus Deutschland stellt der Amtrak Cascade eine alternative Anreisemöglichkeit via Seattle nach Vancouver dar – ohne lange Wartezeiten an der Grenze. Weitere Informationen unter: www.amtrakcascades.com; www.tourismvancouver.com oder bei North America travelhouse in Hamburg: www.crd.de. (FVA British Columbia)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: