11. Juni 2010, Fluggesellschaften

InterSky Winterflugplan 2010/11: Verbindungen werden ausgebaut

Der neue Winterflugplan 2010/11 der Bodensee-Airline InterSky ist ab sofort buchbar. Die Fluglinie setzt auf bewährte Ziele und baut ihre Verbindungen nach Hamburg, Berlin, Münster/Osnabrück, Köln/Bonn und Graz aus. Im Vergleich zum Vorjahr erhöht InterSky die Kapazitäten um fast 50 Prozent. Der Winterflugplan ist gültig von 31. Oktober 2010 bis 26. März 2011.

Ab 31. Oktober erhöht InterSky die täglichen Verbindungen nach Berlin von bisher drei auf vier. Abflug ist ab Friedrichshafen um 10.15 Uhr, Ankunft in Berlin um 11.50 Uhr. Der Rückflug von Berlin startet um 12.20 Uhr, Ankunft in Friedrichshafen ist um 13.55 Uhr.

Ebenso baut InterSky die Verbindungen nach Hamburg aus. Zusätzlich zu den drei täglichen Verbindungen, bietet die Airline montags, mittwochs und freitags eine weitere Verbindung mit Abflug 10.15 Uhr in Friedrichshafen und Ankunft um 12 Uhr an. Der Rückflug ist um 12.30 Uhr ab Hamburg, Ankunft in Friedrichshafen um 14.15 Uhr.

Münster/Osnabrück wird ab dem Winterflugplan 2010/11 mit jeweils einer Rotation am Mittwoch und Sonntag ergänzt und somit durchgehend von Montag bis Freitag und am Wochenende angeflogen.
Köln/Bonn erhält neben den vier Tagesverbindungen von Montag bis Freitag eine zusätzliche Verbindung am Samstag und auch Graz wird künftig am Samstag angeflogen. Des Weiteren ist wie im Sommer 2010 erfolgreich eingeführt, zweimal täglich Düsseldorf im Programm. (InterSky)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: