11. Juni 2010, Freizeitparks, Paris

Lichterspektakel während der langen Sommernächte im Disneyland Paris

Mit den verlängerten Öffnungszeiten bis 22 Uhr erhellt die Magie von Disneyland Paris selbst den Nachthimmel. Fantastische Paraden, Sensationen in der Abenddämmerung und eine Menge Spaß gehören zu den traumhaften Überraschungen.

Jeden Abend zwischen dem 3. Juli und 29. August werden die Lichter auf der Main Street, U.S.A. abgedunkelt und der Disneyland Park hüllt sich in eine romantische Atmosphäre, die von den schimmernden, blinkenden Lichtern von „Disney’s Fantillusion“ Parade ummalt wird.

Micky und Tinkerbell durchbrechen als Erste diesen funkelnden Glanz und eröffnen den Blick auf einen entzückenden Garten aus Lichtern und Musik, in dem sich Feen, Libellen und andere Geschöpfe aus dem Reich der Träume tummeln. Plötzlich unterbrechen barsche Töne die zauberhafte Stimmung und furchtbare Disney Bösewichte stören den Frieden. Jafar, Ursula und Maleficent wüten wie ein kräftiger Sturm durch die ruhige Nacht… Doch die Gäste unterstützen lautstark Ariel und Eric, Schneewittchen und ihren Prinz, die Schöne und das Biest sowie Aladdin und Jasmine und helfen der Magie über das Böse zu triumphieren. Minnie beendet schließlich diese wundervolle Abendparade, deren tausende blinkende Lichter dahinschweben – bis zur nächsten Nacht! (Disneyland Paris)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: