14. Juni 2010, Brandenburg

Radreisen für Gartenliebhaber

Brandenburg ist in Deutschland eine der ersten Adressen für einen Radurlaub. Ein Markenzeichen Brandenburgs sind viele Park- und Gartenanlagen, allen voran die einzigartige Potsdamer Gartenlandschaft. Da liegt die Idee nahe, beides miteinander zu kombinieren und so allen Rad- und Gartenliebhabern ein besonderes Urlaubserlebnis aus Radfahren und Gartenbesichtigungen zu bieten. Genau dies hat der Berliner Aktivreiseveranstalter Nordlicht-Extra-Tours getan und zwei knapp einwöchige Radreisen in die Potsdamer Gartenlandschaft und in den Spreewald konzipiert.

Ausgehend von den festen Übernachtungsstandorten Burg/Spreewald und dem schönen Havelstädtchen Caputh vor den Toren Potsdams, öffnen sich im Rahmen täglicher entspannter Radtouren die Pforten von prachtvollen historischen Gärten und Parkanlagen, urigen Bauerngärten und außergewöhnlichen Kunstgärten. Im Vordergrund der Touren steht nicht die sportliche Höchstleistung, sondern die gesunde Bewegung, das intensive Natur- und Kulturerlebnis in der Gruppe.

Die Spreewald-Radreise führt in berühmte Park- und Gartenanlagen wie den Branitzer Park von Fürst Pückler in Cottbus, aber auch zu Geheimtipps wie u.a. den Arznei- und Gewürzpflanzengarten in Burg oder zu sonst nicht öffentlich zugänglichen Privatgärten. Die Radtouren haben eine maximale Länge von etwa 45 km und erfordern aufgrund des flachen Geländeprofils und der gut ausgebauten Radwege lediglich eine gesunde Grundfitness. Zum Programm gehört neben den Radtouren eine naturkundliche Kahnfahrt mit Kennenlern-Abendessen und ein Kräuterseminar.

Bei der Radreise durch das UNESCO-Weltkulturerbe von Potsdam geht es in den Park von Sanssouci oder den von Lenné gestalteten Neuen Garten. Potsdams Gartenlandschaft ist aber auch eng verbunden mit dem berühmten Gartenphilosophen und Staudenzüchter Karl Foerster. Die von ihm gestaltete Freundschaftsinsel in der historischen Mitte von Potsdam ist ebenso ein Ziel der Radtouren wie der von ihm 1912 angelegte Schau- und Lehrgarten in Potsdam Bornim. Rund um Potsdam zeigen sich bei den Radtouren ganz unterschiedliche Gartenparadiese, darunter der Japanische Bonsaigarten in Ferch, die Obstgärten von Werder, der Schlosspark von Petzow oder auch der Volkspark Glienicke im grünen Südwesten Berlins.

Mehr Informationen: Nordlicht Extra Tours, Stargarder Straße 58, D-10437 Berlin, Tel.: 030-69401306, Fax: 030-69401308, E-Mail: info@nordlicht-extra-tours.de, www.nordlicht-extra-tours.de. (TM Brandenburg GmbH)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: