14. Juni 2010, Stuttgart

Sonderausstellung der Graphischen Sammlung der Staatsgalerie Stuttgart

In diesem Jahr feiert die Graphische Sammlung der Staatsgalerie Stuttgart ihr 200-jähriges Bestehen mit einer großen Sonderausstellung »…nur Papier, und doch die ganze Welt…«. In einer Auswahl von rund 300 herausragenden Arbeiten spiegelt sich die gesamte Kunst auf Papier wider: Zeichnungen, Aquarelle, Druckgraphiken, illustrierte Bücher, Plakate, Collagen, Fotografien und Videokunst zum Thema Papier. Gezeigt werden Werke von den Alten Meistern wie Martin Schongauer, Albrecht Dürer und Hans Burgkmair bis hin zur Gegenwartskunst mit Tomma Abts, Tacita Dean und der Ikone der Punk- und New-Wave-Bewegung Patti Smith. (TM Stuttgart)

Bild: Staatsgalerie Stuttgart



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: