16. Juni 2010, Fußball

Eine Woche vorm WM-Duell: Boatengs gehen auf Abstand

Sieben Tage sind es noch, dann treffen am letzten Spieltag der WM-Gruppe D Deutschland und Ghana aufeinander. Beide Teams sind mit einem Sieg in das Turnier gestartet und rechnen sich gute Chancen auf das Erreichen des Achtelfinales aus. Zwar haben beide Teams vor dem vielleicht entscheidenden Gruppenspiel noch schwere Partien zu bestreiten, doch wenn beide Nationen ihre Leistungen aus den Auftaktmatchen bestätigen, könnte es am 23.Juni in Johannesburg zum Showdown um den Gruppensieg kommen.

Auch wenn beide Teams zu diesem Zeitpunkt schon das Achtelfinale sicher haben sollten, können sich die Zuschauer auf eine hitzige Partie gefasst machen, schließlich kommt es voraussichtlich zum ersten Bruder-Duell der WM-Geschichte: Jerome Boateng (21) trifft mit Deutschland auf Ghana, in dessen Reihen sein älterer (Halb-)Bruder Kevin-Prince (23) steht. Das Aufeinandertreffen der beiden steht allerdings unter keinem guten Stern, denn nachdem Kevin-Prince mit seinem Foul im FA-Cup-Finale an Michael Ballack (33), für das WM-Aus für den DFB-Kapitän sorgte ist der Ex-Dortmunder Kevin-Prince nicht nur bei den deutschen Fans, sondern auch bei seinem Bruder in Ungnade gefallen. Seit Jerome sich auf die Seite der Ballack-Unterstützer gesellte sprechen die ehemals als unzertrennlich geltenden Brüder kein Wort mehr miteinander. (RNO)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: