18. Juni 2010, Bremen, Hotels

Zur Sail Bremerhaven 2010 und im Garden Hotel übernachten

Kaum ein Ort in Deutschland ist so sehr mit der Schifffahrt verbunden wie die Stadt Bremerhaven. Kein Wunder, dass die einzige deutsche Großstadt direkt an der Nordsee zusammen mit der Hansestadt Bremen eines der größten maritimen Events hierzulande ausrichtet. Die Sail Bremerhaven 2010 findet in diesem Jahr bereits zum achten Mal statt.

Etwa eine Million Gäste werden vom 25. bis 29. August 2010 erwartet, um sich von faszinierenden Großseglern, historischen Windjammern und einem vielseitigen Show- und Rahmenprogramm mitreißen zu lassen. Ein Tipp für alle Besucher ist das Garden Hotel Bremen. Hier können Gäste häufig auch noch kurzfristig und zu fairen Preisen ein gemütliches Zimmer buchen.

Die Sail Bremerhaven 2010 bietet Spaß und Vergnügen für Jung und Alt und begeistert damit Generationen übergreifend. Von Schiffsbesichtigungen, Segeltörns für Besucher oder einem beeindruckenden Feuerwerk bis hin zu vielen Buden und Ständen mit einem großen kulinarischen Angebot – für jeden gibt es hier etwas zu entdecken. Neben der Sail Bremerhaven selbst lockt die Hafenstadt mit vielen zusätzlichen Highlights wie dem Deutschen Auswandererhaus oder dem Klimahaus® Bremerhaven 8° Ost. Weitere Attraktionen bietet die Hansestadt Bremen, die im Kontrast zu Bremerhaven sehr viele urige historische Viertel und Plätze besitzt. Ein mehrtägiger Aufenthalt zu Zweit oder mit der ganzen Familie in dem kleinsten Bundesland von Deutschland verspricht daher jede Menge Abwechslung.

Als Quartier für Touristen ist das Drei-Sterne Garden Hotel Bremen ideal. Das Haus liegt sehr verkehrsgünstig und bietet Gemütlichkeit und Komfort zu einem attraktiven Preis-Leistungsverhältnis. Nur wenige Minuten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln trennen die Gäste des familiär geführten Hotels von der schönen Innenstadt Bremens. Für einen vitalen Start in den Tag wartet auf die Besucher ein reichhaltiges Frühstücksbuffet mit köstlichen warmen und kalten Speisen. Den Abend können die Gäste entspannt im stilvoll-maritimen Restaurant oder in der Hotelbar mit einem guten Tropfen ausklingen lassen. (Garden Hotel)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: