20. Juni 2010, Lissabon

Allarts Gallerie für naive und figurative Kunst feiert ersten Geburtstag

Ein Jahr ist es her, seit die Allarts Gallerie Eröffnung feierte. Seitdem widmet sie sich als einzige ihrer Art in Portugal der naiven und figurativen Kunst. Mitten im historischen Viertel Chiado richtet sich die Sammlung an Bewunderer und Sammler dieses künstlerischen Genres sowie an alle Besucher der Stadt. Vom 17. Juni bis zum 10. Juli 2010 können Kunstliebhaber die Ausstellung “Blicke von Außen” erleben. Die Künstler J. Mayes, Mário Vinte e Um, Pedro Homem de Mello, Sema Çulam und Vladimír Jelínek stellen hier ihre Werke aus. Weitere Informationen unter www.visitlisboa.com und www.allartsgallery.com. (FVA Lissabon)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen: ,





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: