20. Juni 2010, Emsland

Sommerurlaub im „Familienland Emsland“

Was sind eigentlich echte Sommerferien, sowohl für Klein als auch für Groß? Wenn Kinder morgens voller Vorfreude das Ferienhaus verlassen und abends glücklich, müde und mit dreckiger Jeans wiederkommen. Wenn Eltern ganz ohne schlechtes Gewissen auf der Liege unterm Weidenbaum faulenzen. Wenn der Vater mit dem Sohn ein Kanu mietet und die Mutter mit der Tochter zu einem Ritt an der Ems aufbricht. Wenn die ganze Familie im Tretboot über den Badesee schippert oder die Riesenrutsche im Spaßbad heruntersaust.

Die Gastgeber im Emsland haben sich auf die kleinen Gäste eingestellt. Unterschiedlichste Unterkünfte, Einkehrmöglichkeiten und Ausflugsziele sind mit dem emsländischen Qualitätssiegel „Familienland Emsland“ ausgezeichnet, das insbesondere für einen familienorientierten Urlaub, für Sicherheit, Sauberkeit und Kinderfreundlichkeit steht. Ganz neu sind alle beurkundeten Betriebe in einem bunten Informationsfaltblatt aufgeführt. So können auch schon die Kleinen von Anfang an mitentscheiden, wo es hin gehen soll. Auf der großen Übersichtskarte auf der Rückseite des Flyers lässt sich das auserwählte Ausflugsziel schnell finden.

Dann kann es also losgehen, in die perfekten Sommerferien im Emsland: Ins Ferienzentrum Schloss Dankern, mit Klettergarten, Riesenrutsche, Pony-Reiten und – sollte es doch mal regnen – Spaßbad, Spielwelt und Kino. Oder auf einen der zahlreichen Bauern- und Reiterhöfe. Treckerfahren mit dem Bauern, Milch, die nicht aus der Packung kommt, Stockbrot am Lagerfeuer, Angeltouren, Kutschfahrten oder das eigene Ferienpony – im Emsland bleiben keine Wünsche offen.

Kontakt: Emsland Touristik, Ordeniederung 1, 49716 Meppen, Tel.: 05931 / 442266, Fax 05931 / 443644, E-Mail: info@emsland.com, www.emsland.com. (TM Niedersachsen GmbH)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: