27. Juni 2010, Nordsee

Malkurse in der Emil Nolde Stiftung in Seebüll besuchen

Die Perspektive des berühmten Expressionisten Emil Nolde einnehmen und sich in die Kunst des Malens einweisen lassen oder die eigene Technik verfeinern, das können Urlauber in den individuellen Malkursen der Nolde Stiftung Seebüll. Die Malschule befindet sich direkt bei Noldes ehemaligem Wohn- und Atelierhaus mit wunderschönem Blick über die weite, herbe Marschenlandschaft Nordfrieslands.

Das Programm des Malkurses wird vorab besprochen. Der eintägige Kurs á 6 Stunden kostet 420 Euro inkl. Material und Eintritt, für Folgetage werden je 350 Euro berechnet. Bis zu 15 Personen können teilnehmen.
Nolde Stiftung Seebüll, 25927 Neukirchen, Tel. 04664/983930, besucherservice@nolde-stiftung.de, www.nolde-stiftung.de (Nordsee-Tourismus-Service)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: