28. Juni 2010, Barbados

Preiswerter Sommerurlaub 2010 auf Barbados

Für Karibikinteressierte ist der diesjährige Sommerurlaub auf Barbados zu besonders günstigen Preisen buchbar. Jeden Freitag fliegt die Condor die Gäste deutscher Reiseveranstalter nach Barbados. Flüge gibt es bereits ab 348 Euro inklusive aller Steuern und Gebühren.

Schon ab 879 Euro entführt Meier’s Weltreisen Barbadosurlauber auf die östlichste Karibikinsel. In diesem Preis sind sieben Übernachtungen im Drei-Sterne-Hotel „Coconut Court Beach“ mit Doppelzimmer, Frühstück, Flug und die Transferfahrten vom Flughafen zum Hotel inbegriffen.

Für All-inclusive-Reisende, die einen längeren Aufenthalt auf der Antilleninsel planen, steht das Vier-Sterne-Hotel „Almond Casuarina Beach“ bereit. Die an der Südküste gelegene Hotelanlage bietet einen hohen Standard sowohl für Alleinreisende als auch für Paare an. Einen 14-tägigen All-inclusive-Urlaub mit Nutzung aller Sportanlagen, Doppelzimmer im tropischen Garten und Flug bietet der Reiseveranstalter TUI ab 1.762 Euro an. Eine Kleinkinderbetreuung und das Teen-Center für Kinder ab 13 Jahren werden durch das geschulte Hotelpersonal beaufsichtigt und sind ebenfalls im Preis enthalten.

Genießer, die auch im Traumurlaub auf Barbados nicht auf Annehmlichkeiten, wie beispielsweise 24-Stunden Zimmerservice, verzichten möchten, sind im Fünf-Sterne Hotel „The House“ an der richtigen Adresse. Im Dertour-Angebot für 2.018 Euro sind sieben Übernachtungen in einer Suite, tägliches Sektfrühstück, Jet-Lag-Massage, Dinner am Strand und der Flug inklusive. Weitere Informationen und Preisbeispiele unter: www.barbados-karibik.de.

Im Sommer ist Heiraten sogar im Hotelpreis inkludiert

Als innovatives Special und ganz neu im Hotelangebot ist ein kostenloses Hochzeitspaket im exklusiven Westküsten-Hotel „The House“. Für Paare, die sich auf Barbados vermählen möchten, stellt das kleine, feine Hotel den Gästen nicht nur eine Hochzeitsplanerin zur Seite. Das aktuelle Hochzeits-Paket beinhaltet darüber hinaus: eine Flasche Champagner für die Trauung mit Priestersegen, eine Hochzeitstorte, Standesamt-Gebühren, alle Steuern und

Trinkgelder für die Dienste und, falls nicht vorhanden, auch sogar die passenden Trauzeugen. Das Angebot an die Hotelgäste inkludiert ebenfalls einen Kurztrip mit drei Übernachtungen zum ersten Hochzeitstag.

Golfparadies Barbados: Sandy Lane Country Club mit gutem Sommerangebot

Welcher Golfer erinnert sich nicht an den Tag, als Tiger Woods auf der Terrasse des weltberühmten Sandy Lane Golfplatz auf Barbados heiratete? Sportliche Erfolge feierte der 14-fache Major-Gewinner auf dem „Green Monkey Course“, der ausschließlich Gästen des Hotels Sandy Lane offen steht. Täglich gibt es dort Tee Times zwischen 8.30 Uhr und 9.30 Uhr. Ganz ähnlich ist der zweite Sandy Lane Platz, der sich mit dem Green Monkey das Clubhaus teilt: Auf dem „The Country Club“ können Spieler nun zu günstigen Sommer Green Fees spielen: 195 Dollar inklusive Cart. Im Winter wird er dann wieder 245 Dollar kosten.

Wer es etwas günstiger mag, für den ist der „Barbados Golf & Country Club“ genau das
richtige. Der 18-Loch-Platz liegt im Süden der Insel und hat mit 6649 Yards vom gelben Abschlag eine interessante Länge. Viele Bunker mit Korallensand sowie zahlreiche Wasserhindernisse machen das Spiel abwechslungsreiche. Im Sommer spielen die Golfer für 110 Dollar inklusive Cart. Dank der Partnerschaft mit rund 20 Hotels können deren Gäste zu speziellen Raten spielen.

Für Anfänger oder denjenigen, der nur wenig Zeit hat, ist der 9-Loch-Platz „Golf Rockley Barbados“ eine gute Alternative. Der klassische Ressort-Course mit vielen umliegenden Appartments und Villen ist flach, seinen Reiz macht die üppige Vegetation aus. Greenfees kosten hier ab 40 Dollar. (Barbados Tourism Authority)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: