29. Juni 2010, Bayern

Bayrisch-chinesische Flaniermeile in Dietfurt

Zwei Tage lang, am 3. und 4. Juli wird die Innenstadt in eine bayrisch-chinesische Flaniermeile verwandelt. Die einheimische Bevölkerung und auch die zahlreichen Besucher werden von den Dietfurter Gastronomen mit bayrischen und chinesischen Schmankerln kulinarisch verwöhnt. Auf insgesamt vier Bühnen werden Musik und Kultur nicht zu kurz kommen.

Ein Höhepunkt ist der Festumzug am Samstag, 3. Juli, ab 15 Uhr – Treffpunkt mit kurzem Standkonzert ist am Feuerwehrhaus. Nach dem Umzug durch die neue Innenstadt wird das Fest feierlich am Marktplatz eröffnet. Im Anschluss kann man das WM-Viertelfinale Deutschland – Argentinien beim Public Viewing am Marktplatz mitverfolgen.

Am Sonntag findet ab 09.30 Uhr am Marktplatz ein Gottesdienst im Freien statt, anschließend erfolgt die Segnung der Innenstadt. Der Vormittag klingt in einem Frühschoppen bzw. Mittagessen aus.

Für den Bayrisch-Chinesischen Triathlon am Sonntag können sich die Vereine bzw. Gruppierungen bis spätestens Freitag, den 25. Juni in der Tourist-Information melden. Pro Gruppe sind maximal 6 Personen erlaubt. Der Triathlon besteht aus einem Sautrogrennen, Stelzenlaufen und Rikschafahren. Dabei gibt es tolle Preise zu gewinnen.

Die Stadt Dietfurt a.d.Altmühl und die Dietfurter Gastronomen freuen sich bereits jetzt auf Ihren Besuch! (Altmühltal News)

Bild: Altmühltal News



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: