29. Juni 2010, Virginia

Katamaran-Tour zu den Großen Tümmlern von Virginia

Delfine gehören zu den beliebtesten Meerestieren weltweit. Die sympathischen Säuger begeistern mit eleganten, akrobatischen Luftsprüngen und ihrer Zutraulichkeit gegenüber dem Menschen. Die Tiere in ihrer natürlichen Umgebung auf dem offenen Meer zu beobachten gehört zu den großartigen Naturerlebnissen unserer Zeit. So bietet denn auch das Virginia Aquarium & Marine Center in Virginia Beach Touren in die fischreichen Gewässer vor der Küste, wo Delfine der Gattung Große Tümmler auf ihrer Migration durch den Atlantik im Sommer das Meeresgebiet in einen riesigen Spielplatz verwandeln, ohne sich von den Booten stören zu lassen. Mitfahrende Experten erklären den Gästen physikalische Charakteristiken und das Sozialverhalten innerhalb der größten Bottlenose Dolphin Population im Atlantik. Die Touren starten mehrmals täglich vom Virginia Beach Fishing Center in Rundee Inlet. Im Einsatz sind die Schiffe „Rundee Flipper“ und „Rundee Whaler“. Und wenn im Oktober die Bottlenose Dolphins weiterziehen, machen sich die Buckelwale für Virginias Küste bereit, wo sie in der Zeit von Dezember bis März beobachtet werden können. Der ausgedehnte Badeort Virginia Beach mit den endlosen Sandstränden bietet auch Naturwunder zu Land und ist Pforte zu über 75 Quadratkilometern State Parks und Wildreservate, darunter Black Bay National Wildlife Refuge, First Landing State Park, False Cape State Park und North Landing River Natural Area Preserve. Die Gäste ziehen auf eigene Faust los oder lassen sich von erfahrenen Guides die Schönheiten der Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt zeigen. Nähere Informationen unter www.vbfun.com, www.rudeetours.com. (Capital Region USA)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: