29. Juni 2010, Berlin

Plakatwettbewerb „Meine deutsche Einheit?!“

20 Jahre Deutsche Einheit! Für junge Leute schon ein Stück Geschichte. Denn die Wiedervereinigung war vor ihrer Zeit. Aber sie leben im wiedervereinigten Deutschland. Wie denken sie darüber, was empfinden sie dabei? Das Bundespresseamt lädt alle Jugendlichen ein, Plakatideen zum Thema „Meine deutsche Einheit?!“ einzureichen. Einsendeschluss ist der 15. August. Wer mitmachen will, muss in Deutschland leben und darf nicht älter als 20 Jahre sein. Selbstverständlich können sich auch Gruppen beteiligen.

Foto, Collage, Gemälde – alles ist möglich
Wer mitmachen möchte, kann selbst entscheiden, womit er (oder sie) sich beschäftigt: mit der Geschichte der Wiedervereinigung, der Entwicklung Deutschlands seit 1990, mit dem heutigen Deutschland oder seiner Zukunft. Es ist auch ganz gleich, ob politische, kulturelle oder soziale Gesichtspunkte im Vordergrund stehen. Auch für die Gestaltung gibt es keine Vorschriften: Fotos, Collagen, Gemälde, Slogans – alles ist erlaubt.

Für die drei Erstplatzierten gibt es folgende Preise: ein Notebook, ein iPhone, eine Digitalkamera. Das Siegerplakat wird am 3. Oktober beim Bürgerfest zum Tag der Deutschen Einheit in Bremen vorgestellt.

Das Presse- und Informationsamt der Bundesregierung veranstaltet den Wettbewerb in Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft e.V.. Mehr Informationen unter www.bundesregierung.de, Stichwort: „20 Jahre Deutsche Einheit“. (Presse- und Informationsamt der Bundesregierung)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: