30. Juni 2010, Bodensee

Konstanz lädt zur langen Nacht der Wissenschaft

Die Konstanzer „Lange Nacht der Wissenschaft“ widmet sich dem Thema Energie in seiner ganzen Spannweite. Um der Vielschichtigkeit des Begriffes gerecht zu werden, wird die Wissenschaftsnacht am Samstag, 17. Juli 2010, ab 18 Uhr an gleich fünf Orten von fünf Veranstaltern ausgerichtet: Den Besucher erwarten wissenschaftliche Vorträge und Diskussionen mit hochrangigen Experten, erlebnisreiche Führungen sowie beeindruckende Experimente und Exponate an fünf Standorten: auf der Insel Mainau, auf der Bildungsfähre der Stadt Konstanz, bei den Stadtwerken Konstanz, an der Hochschule Technik, Wirtschaft und Gestaltung (HTWG Konstanz) und an der Universität Konstanz.

Ein kostenloser Service der Stadtwerke Konstanz GmbH ermöglicht es allen Besuchern, in Bussen schnell zwischen den Standorten zu pendeln und sich ihr eigenes Programm zusammenzustellen. Der Besuch aller Veranstaltungen ist kostenfrei. Dies schließt auch das Abschlussfest auf der Insel Mainau ein, zu dem alle Interessierten auch unabhängig vom Programm der Wissenschaftsnacht herzlich eingeladen sind. (Mainau GmbH)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: