2. Juli 2010, Lifestyle

Madonna-Tochter Lourdes mit erster eigener Modekollektion

Die Kinder großer Stars sind es gewohnt, im Rampenlicht aufzuwachsen, so auch Lourdes Ciccione Leon, Tochter von Pop-Queen Madonna. Nun versucht die 13-jährige erstmals mit einem eigenen Projekt, aus dem Schatten ihrer berühmten Mutter zu treten. Mit Unterstützung der Sängerin hat sie ihre erste Modekollektion für Teenager entworfen. Die Stücke, die wie eine Hommage an die achtziger, das erfolgreichste Musikjahrzehnt Madonnas, gemahnen, werden ab dem 3. August 2010 bei der Kaufhauskette „Marcy’s“ zu erstehen sein.

„Bezahlbar statt Luxusdesign“ lautet das Motto, das in letzter Zeit zum Trend bei Promidesignerklamotten geworden ist und dem auch Lourdes folgt. Kein Teil der Kollektion ist teurer als 40 Dollar. Statt auf den Verkauf weniger exklusiver Artikel, setzt sie auf die breite Masse, um zusätzlich ihren Bekanntheitsgrad zu steigern. Wie gut die Kleidungsstücke im Retrodesign bei der jungen Zielgruppe an kommen, wird sich mit dem Verkaufsstart zeigen. (RNO)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen: , ,





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: