5. Juli 2010, Hotels, Steiermark

Vinotherapie als besondere Wellnessvariante

Normalerweise machen die steirischen Weine bei internationalen Verkostungen von sich reden. Bei der Vinotherapie im Weinhof Kappel in Kitzeck an der Sausaler Weinstraße kommen die im hauseigenen Weingut produzierten Lagen im Zeichen der Schönheit zu Ehren.

Im Kampf gegen Fältchen setzt Familie Kappel unter anderem auf die Vinoble-Traubenkosmetik mit seinen wirkungsvollen Inhaltsstoffen. Die Produktlinie für Gesichts- und Körperbehandlungen revitalisiert und beruhigt, Bitterstoffe sorgen für Straffung, Weintraubenkerne für einen besonderen Peelingeffekt. Auf den persönlichen Hauttyp abgestimmt wählt man aus den vier Rebsorten Sauvignon blanc, Gelber Muskateller, Grauer Burgunder und Riesling.

Ein zweites Wellness-Highlight ist die erste österreichische Winzersauna, ein mit historischen Details gestaltetes und zur Sauna umfunktioniertes Holzhaus aus dem Jahr 1856 samt fantastischer Fernsicht über die südsteirische Weinlandschaft. Für die nötige innere Balance sorgt dann abends im Panoramarestaurant ein feines Gläschen Kappel-Wein zur fantasievollen, haubengekrönten steirischen Schmankerlküche.

Anmerkung: Ein Klapotetz ist eine im südsteirischen Weinland verbreitete Vogelscheuche, bestehend aus einem Windrad mit Welle und Klöppeln.(Wellnesshotel Weinhof Kappel)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: