Neue Karte führt zu den Reiterhöfen in Schleswig-Holstein

Am Flutsaum entlang galoppieren, die salzige Seebrise tief einatmen und das Gefühl von Freiheit genießen – ein Ausritt am Strand ist der Traum vieler Pferdeliebhaber. Die neue Karte „reiten* in Schleswig-Holstein“ verrät, wo er im Land zwischen den Meeren wahr wird. Auf der übersichtlichen Karte sind auf einen Blick alle 33 Betriebe lokalisiert, die Anfängern ebenso wie erfahrenen Reitern traumhafte Urlaubstage zu Pferde anbieten. Sind Boxen fürs eigene Pferd vorhanden, gibt es Reitunterricht und können Kinder auch ohne Eltern zum Reiturlaub kommen? Kurze Porträts auf der Rückseite der Karte verraten alles Wissenswerte über die Höfe, deren Ferienhäuser und -wohnungen nach den Kriterien des Deutschen Tourismusverbandes (DTV) mit drei oder vier Sternen bewertet sind. Alle Betriebe wurden gemäß den Richtlinien für eine tierschutzgerechte Pferdehaltung überprüft.

Schleswig-Holstein ist ein echtes Pferdeland. Neben Wattenmeer und langen Sandstränden gibt es hier weite Felder, die landestypischen Knicklandschaften, schattige Wälder, Flüsse und Seen und die sanften Hügel der Holsteinischen Schweiz auf dem Pferderücken zu erkunden. Zum Ruf des Pferdelandes Schleswig-Holstein haben nicht nur die Erfolge großer und bedeutender Reiter auf internationaler Ebene beigetragen. Holsteiner Pferde finden sich auf den obersten Plätzen der Sportpferde-Weltranglisten. Pferdezucht und Pferdehaltung sind hier ein wichtiger Wirtschaftsfaktor und Reitsportveranstaltungen von internationalem Rang wie die Horse Baltica in Kiel ziehen alljährlich viele Tausend Pferdefreunde ins Land zwischen den Meeren.

Die Karte „reiten* in Schleswig-Holstein“ wird herausgegeben von Urlaub auf dem Bauernhof in Schleswig-Holstein und erscheint in einer Auflage von 10.000 Exemplaren im CI des landesweiten Tourismusmarketings. Sie kann kostenlos herunter geladen und bestellt werden auf www.komm-zum-reiten.de.

Weitere Informationen bei der Arbeitsgemeinschaft Urlaub auf dem Bauernhof in Schleswig-Holstein, Tel. 04331/9453582, info@bauernhof-erlebnis.de, www.bauernhof-erlebnis.de.Reitroutenkarten für das weit verzweigte Reitwegenetz und weitere Informationen sind erhältlich unter www.pferdesportverband-sh.de. (TASH)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen: ,





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: