23. Juli 2010, Nordsee

Kutterkorso, Musik und Kultur bei den 29. Husumer Hafentagen

Fünf Tage lang feiert die bunte Stadt am Meer vom 4. bis 8. August die 29. Husumer Hafentage. Unter dem plattdeutschen Motto „Mok fast in Husum“ lädt Husum zum größten Volksfest an der Nordseeküste Schleswig-Holsteins mit traditionellem Tauziehen über das Hafenbecken, Kutterkorso, Open-Ship-Veranstaltungen, Floßbau, 70 Stunden Live-Musik und viel Kultur ein. Musikalisches Highlight ist der Auftritt der „United Four“, die nach ihrem großen Auftritt bei Sat1 „Starsearch“ die Hafentage am 4. August auf der Slipanlage eröffnen.

Auf Hubschrauberrundflügen können Besucher Stadt und Hafen aus der Vogelperspektive erleben, beim Floßbauen handwerkliches Geschick unter Beweis stellen, Manöver auf dem Wasser bei den Optimisten- und Segelregatten bestaunen und beim traditionellen Tauziehen über das Hafenbecken am 8. August die stärksten Männer und Frauen des Nordens anfeuern. Bei der Miss Husum Wahl 2010 wird am 5. August das schönste weibliche Nordlicht gewählt und auf kleine Besucher wartet eine mittelalterliche Zeltstadt mit vielen ritterlichen Spielen und ein dreitägiges Unterhaltungsprogramm auf der Nospa-Bühne.

Zahlreiche Bands von der Robbie-Williams-Coverband „Showblock“ über „Chili con Pepper“, „Continentals“ und „Soul Control“ bis zu Shanty Chören heizen der Nordsee-Hafenstadt auf fünf Live-Bühnen rund um den Hafen ein und sorgen für 70 Stunden geballte Party-Power. Der Eintritt zur Partymeile am Hafen ist kostenfrei.

Zum Abschluss der 29. Husumer Hafentage erleuchtet am Sonntagabend um 22.30 Uhr ein eindrucksvolles Feuerwerk den Husumer Binnenhafen.

Über alle Veranstaltungen rund um die 29. Husumer Hafentage können sich Besucher unter http://www.hafentage-husum.de“>www.hafentage-husum.de informieren. Informationen gibt außerdem die Tourist Information Husum, Tel. 04841-8987-0, http://www.husum-tourismus.de“>www.husum-tourismus.de. (Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein GmbH)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: