27. Juli 2010, Lufthansa

Lufthansa Frachtmaschine in Saudi-Arabien verunglückt

Eine Frachtmaschine der Lufthansa Cargo vom Typ MD-11 ist bei der Landung auf dem Flughafen von Riad in Saudi-Arabien auseinandergebrochen. Die beiden Piloten des Flugzeugs sollen das Unglück verletzt überlebt haben. Die Maschine war von Frankfurt nach Saudi-Arabien unterwegs.

Die Ursache des Unglücks ist noch unklar. Nach Medienberichten soll bereits kurz vor der Landung schwarzer Rauch am Flugzeug zu sehen gewesen sein. Beim Aufprall zerbrach das Flugzeug in zwei Teile. (RNO)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: