6. August 2010, Freizeitparks, Orlando

Adrenalin pur im ältesten Wasserpark der Welt

Selbst in Wet ’n Wild, dem ältesten Wasserpark der Welt, haben seit der Eröffnung 1977 am International Drive zahlreiche Innovationen Einzug gehalten. Vor seiner waghalsigsten Attraktion, dem Bomb Bay, kneifen selbst erfahrene Adrenalinjunkies. In dem sechs Stockwerke hohen Turm steigen Badegäste in eine bombenähnliche Kapsel, bevor sich der Boden auftut und die Insassen eine beinahe vertikale 23 Meter hohe dunkle Wasserrutsche hinunterstürzen.

Disco H2O heißt die wohl einzige Diskothek, die sich innerhalb einer röhrenförmigen Wasserrutsche befindet. Umgeben von Lichteffekten, Disco-Kugel, Trockeneisnebel und cooler Musik reiten Besucher buchstäblich auf der Disco-Welle. Der Dancefloor ist hier zwar etwas beengt, aber dafür können sich sportliche Gäste in einer eigenen Wake Zone nach Herzenslust austoben. Auf dem großen See werden sogar Kurse im Knee-Boarden und Wake-Skaten angeboten. (Visit Orlando)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: