6. August 2010, Bayerischer Wald

„Dali-Waggon“ kommt nach Viechtach

Der berühmte Original Dali-Waggon kommt nach Viechtach. Bis zum 22. August ist das „kleinste surrealistische Kunstkabinett“ am Stadtplatz zu sehen. Der Waggon befindet sich nachweislich auf Dalis berühmtem Gemälde „Der Bahnhof von Perpignan“. Von diesem südfranzösischen Ort aus brachte der große Surrealist seine wertvollen Werke sicher nach Amerika – unbemerkt von den strengen Kontrollen des Franco-Regimes.

Über 30 Jahre lang sicherte die Eisenbahnstation den grandiosen Erfolg Dalis und wurde so für ihn zur Pforte zur neuen Welt. Dali-Forscher Erasmy fand den im Gemälde abgebildeten Waggon 1986 in Perpignan wieder, verrostet und verwahrlost. In den 90ern wurde der „Dali-Waggon“ renoviert und ist seither auf Tour.

Information: Tourist-Information Viechtach, Stadtplatz 1, 94234 Viechtach, Tel. 09942/1661, Fax 09942/6151 tourist-info@viechtach.de, www.viechtach.de. (TV Ostbayern e.V.)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen: , ,





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: