9. August 2010, Jordanien

Amman baut Nahverkehrsangebot aus

Die Verbesserung des öffentlichen Nahverkehrs in Amman gehört zu den Maßnahmen, die die Stadt Amman unternimmt, um die Innenstadt belebter und schöner zu machen. Bis 2012 sollen modernste Busse bis zu 7.000 Passagiere auf drei Routen von insgesamt 32 Kilometern durch die Stadt transportieren.

Die Busse werden auf vom restlichen Verkehr getrennten Spuren fahren und so den Verkehrsfluss erleichtern. Auch das Ticketsystem soll vereinfacht und zentralisiert werden. Im Zuge dieser Maßnahme werden auch Fußwege, Straßenübergänge und Parkplätze geschaffen bzw. renoviert. www.ammancity.gov.jo (FVA Jordanien)

Bild: FVA Jordanien



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: