9. August 2010, Russland

Russland: Auswärtiges Amt rät vor Reisen in Waldbrandgebiete ab

Das Auswärtige Amt hat einen Sicherheitshinweis für die Waldbrandregionen Russlands herausgegeben und rät darin vor nicht erforderlichen Reisen in die betroffenen Gebiete ab. Dies gelte insbesondere für Menschen mit Atemwegserkrankungen, wie Asthma und Bronchitis sowie für Kinder. Experten sehen für Urlauber gute Chancen, kostenlose Stornierungen zu erwirken.

Voraussetzung für den kostenlosen Rücktritt von der Reise sei jedoch, dass die Situation bei Buchung noch nicht abzusehen war. Bei Rundreisen ist zudem zu klären, ob das Programm erheblich beeinträchtigt wird. Betroffene Gäste setzen sich am besten mit ihren Reisebüro oder Veranstalter in Verbindung.

Bild: senza senso



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: