Zauberhafte Kulisse im Ludwigsluster Schloss

Auf einem Notenständer spielt Herr Fröhlich die Eurovisionsmelodie, auf einer Mülltonne die „Ode an die Freude“ und mit Hilfe von Rasierapparaten gurgelt er „God shave the Queen“.

Arno Markgraf alias Herr Fröhlich ist einer von etwa 70 Künstlern, die beim „Kleinen Fest“ vom 13. bis 14. August den Park rund um das Ludwigsluster Schloss zur zauberhaften Kulisse für Akrobatik, Zauberei, Comedy und Pantomime verwandeln. (2010 Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: