13. August 2010, Ryanair

Von Bremen und Memmingen nach Porto

Mit Ryanair, Europas beliebtester Fluggesellschaft können sich Pilger ab Porto preiswert auf die Spuren des Heiligen Jakobus begeben. Ab Freitag, 13. August um Mitternacht bis Montag, 16. August 2010 schaltet der irische Carrier auf www.ryanair.de eine Sonderaktion frei, die bis zu 30 Prozent auf alle Ryanair-Flüge gewährt.

Der Pilgerweg ab Porto – auch Camino Portugués genannt – stellt eine lohnende Alternative zur Hauptroute über die französischen Pyrenäen und Spanien dar, hat der Norden Portugals mit der alten Hafenstadt am Douro-Fluss doch auch viel Sehens- und Erlebenswertes zu bieten. Dazu gehören sowohl die Altstadt von Porto, die die Unesco bereits im Jahr 1996 schützenswert fand und zum Weltkulturerbe erklärte, als auch das verträumte Umland, das mit seinen Korkeichen das landschaftliche Bild prägt.

Auf der 230 Kilometer langen Reise von Porto nach Santiago de Compostela begegnen Besucher zudem einer für Portugal typischen Gastfreundschaft, auf die nicht selten mit einem Glas Portwein angestoßen wird. Landestypische Spezialitäten wie die variantenreiche Zubereitung des Stockfisch – in Portugal Bacalhau genannt –, kann in jedem Restaurant probiert werden. Ein Höhepunkt der Pilgerreise sind auch die galizischen Spezialitäten, die im spanischen Nordwesten angeboten werden – dazu gehört auch die Tarta de Santiago, die galizische Mandeltorte.

Übrigens: Auf ihrem Weg nach Santiago de Compostela sammeln Pilger am Ende jeder Tagesetappe Stempel, die sie dann am Wallfahrtsort – und nach mindestens hundert zu Fuß zurückgelegten Kilometern – gegen die Pilger-Urkunde, die so genannte Compostela, „einlösen“ können.

Ryanair fliegt täglich ab Frankfurt-Hahn nach Porto und ab November 2010 auch ab dem Allgäu Airport Memmingen sowie ab Bremen. Weitere Informationen und Buchungen unter www.ryanair.de. (Ryanair)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: