24. August 2010, Leichtathletik

Mehrkämpfer Michael Schrader startet bei Deutschen Mehrkampf Meisterschaften

Michael Schrader (TSV Bayer 04 Leverkusen) und Andre Niklaus (LG Nike Berlin) geben in dieser Woche bei den Deutschen Mehrkampf-Meisterschaften in Potsdam (26. bis 29. August) ihr Comeback. „Nach der langen Verletzungspause darf man von beiden noch nicht zu viel erwarten. Ich freue mich jedoch darüber, dass beide bei der DM starten werden“, sagte Zehnkampf-Teammanager Claus Marek.

8.522-Punkte-Mann Michael Schrader laborierte an den Folgen eine Ermüdungsbruchs, der frühere Hallen-Weltmeister André Niklaus musste eine Operation am Sesambein auskurieren.

Im Hinblick auf das Fernziel Qualifikation für die Olympischen Spielen 2012 in London (Großbritannien) traut Claus Marek vor allem den Nachwuchsathleten Rico Freimuth (Hallesche Leichtathletik-Freunde), Jan-Felix Knobel (LG Eintracht Frankfurt) und Matthias Prey (Ahrensburger TV) einiges zu.

Insgesamt starten über 300 Athletinnen und Athleten bei den nationalen Mehrkampf-Titelkämpfen in Potsdam. Bei den Siebenkämpferinnen fehlt die Vize-Weltmeisterin Jennifer Oeser (TSV Bayer 04 Leverkusen), die verletzungsbedingt die Saison beendet hat. Die Frankfurterin Claudia Rath ist als EM-Elfte für die DM gemeldet.

Zehn- und Siebenkampf der Männer, Frauen und Junioren U23 finden am Donnerstag und Freitag statt, die Mehrkämpfe der A-Jugend (U20) am Freitag und Samstag und die der B-Jugend (U18) am Samstag und Sonntag. (DLV)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: