31. August 2010, Köln

Bildtechnik und Bildanwendung auf der photokina 2010

Vom 21. bis 26. September 2010 wird alles, was in der internationalen Foto- und Imagingbranche Rang und Namen hat, auf der 31. photokina in Köln vertreten sein, um das gesamte Angebotsspektrum der modernen Bildtechnik und Bildanwendung für Consumer und Professionals zu präsentieren.

Die Veranstalter – Koelnmesse und der Photoindustrie-Verband gehen davon aus, dass über 1.300 Anbieter aus etwa 50 Ländern ihre Produkte und Dienstleistungen den mehr als 150.000 erwarteten Besuchern aus aller Welt in Köln vorstellen werden.

Die photokina 2010 wartet mit einigen Neuerungen auf, die neue Zielgruppen ansprechen und das Profil der Messe weiter schärfen werden. So weitet die Messe ihr ohnehin starkes Engagement für den Imaging-Profi nochmals aus. Neben der Fläche „Meet the Professionals“ in der Halle 1 sind weitere Programmpunkte vorgesehen, die sich speziell an Profifotografen und Imagingspezialisten richten.

Die photokina hat sich zum Ziel gesetzt, sowohl Anbietern als auch potentiellen neuen Nutzern bildgebender Technologien eine Informationsplattform einzurichten. Gemeinsam mit Hardware-Anbietern, Software-Entwicklern, kreativen Anwendern, spezialisierten Händlern und qualifizierten Ausbildungsstätten ist ein anspruchsvolles Programm vorgesehen, um gegenwärtige und zukünftige Entwicklungen dieser neuen Technik sichtbar werden zu lassen.

Koelnmesse GmbH, Messeplatz 1, 50679 Köln, www.photokina.de.

„photokina: köln fotografiert!“ geht 2010 in die zweite Runde
„Köln fotografiert“ flankiert die photokina im September mit über 100 Workshops für Kinder und Jugendliche, Programme für Schulklassen und Familien sowie Angebote für Senioren. www.koelnfotografiert.de. (KölnTourismus GmbH)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: