1. September 2010, Fußball

DFB: Ballack bleibt wohl Kapitän der Nationalmannschaft

Teammanager Oliver Bierhoff (42) verkündete bereits am gestrigen Dienstag, dass er bereits Bescheid wisse, wer der neue bzw. alte Kapitän der Nationalmannschaft wird: laut übereinstimmenden Medienberichten bleibt Michael Ballack wohl Spielführer des deutschen Auswahlteams. Der 33jährige Routinier soll mit Philipp Lahm aber wohl einen quasi gleichberechtigten „zweiten Kapitän“ zur Seite gestellt bekommen. Lahm hatte die DFB-Elf während der Verletzungspause Ballacks aufs Spielfeld geführt und auch Ansprüche geäußert „die Binde nicht freiwillig wieder abgeben“ zu wollen.

Am heutigen Mittwoch wird Bundestrainer Joachim Löw (50), nach wochenlangen Spekulationen, das Geheimnis auf der offiziellen Pressekonferenz lüften. Möglich wäre es, dass Löw Ballack und Lahm zu gleichberechtigten Kapitänen bestimmt, von denen Ballack mit der Binde aber weiterhin das optische Merkmal am Oberarm trägt. Eine ähnliche Variante gibt es derzeit beim Bundesliga-Aufsteiger Kaiserslautern: dort bestimmte Trainer Marco Kurz (41) mit Martin Amedick (27) und Srdan Lakic (26) ebenfalls zwei Kapitäne. (RNO)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: