7. September 2010, China Tours

Silvesterreisen in das Reich der Mitte

China Tours Hamburg legt auch in diesem Jahr wieder einen speziellen Winterkatalog für Reisen nach China auf. Der Katalog umfasst insgesamt acht verschiedene Reisen, darunter Silvesterreisen in die Metropolen Shanghai, Peking und Hong Kong oder Reisen zum Eisskulpturenfestival nach Harbin. Selbstverständlich sind aber auch die beliebten Reisen „China mit Yangtze“ und „China Klassik“ über die Wintermonate buchbar.

„China ist vielfältig – auch und besonders im Winter“, so Liu Guosheng, Geschäftsführer von China Tours. „Die Luft ist meist klarer – also ideal zum fotografieren und Hauptattraktionen wie der Kaiserpalast oder der Himmelstempel in Peking sind nicht so überlaufen wie in den Sommermonaten. Außerdem können wir über die Wintermonate einen viel günstigeren Preis für unsere Kunden anbieten“, so Liu weiter. Die achttägige Reise in die Hauptstadt der Volksrepublik ist daher bereits ab 699 Euro pro Person im Doppelzimmer buchbar. Die 19-tägige Rundreise „Yangtze und Tibet“ wird sogar unter 2.000 Euro angeboten.

Doch auch für denjenigen, der die Wintermonate lieber in der Sonne und am Strand verbringen möchte, hält der Winterkatalog von China Tours das Passende bereit. Die Tropeninsel Hainan im Süden Chinas bietet über das ganze Jahr angenehm warme Temperaturen und optimales Badevergnügen. Die individuelle Verlängerung ist ab 36 Euro pro Person und Tag buchbar. Sie kann als eigenständige Reise oder als Badeverlängerung nach einer Rundreise dazu gebucht werden. (China Tours)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: